Veldrijden Deutschland
  Deutschland Cup 2017 - 2018
 

Archiv Deutschland Cup 2017/2018


News:

1.10.2017: Auf der ehemaligen DM-Strecke in Bad Salzdetfurth wurde der Deutschland Cup eröffnet. Sieger  des ersten Laufes wurde der U23 Fahrer Maximilian Möbis. Wolfram Kurschat hatte als zweiter 40 Sekunden Rückstand, gewann dadurch aber die Tageswertung der Elite-Klasse.

8.10.2017: Auch beim zweiten Lauf des Deutschland Cups war wieder ein U23 Fahrer zu schnell für den Rest. Paul Lindenau deklassierte die Konkurrenz und hatte am Ende fast eineinhalb Minuten Vorsprung auf Tim Rieckmann. Dieser gewann dadurch die Elitekonkurrenz.

15.10.2017: Der dritte Lauf fand in München statt und wurde von MTB-Spezialist Maximilian Holz gewonnen.

22.10.2017: Spannendes Duell in Lohne zwischen Manuel Müller und Paul Lindenau. Erst im Endspurt konnte sich Müller den Tagessieg holen.

28.10.2017: Manuel Müller fährt in Offenburg zum nächsten Tagessieg. Er setzte sich souverän solo vor dem Franzosen
Victor Thomas durch.

29.10.2017: Hattrick für Manuel Müller. Nach den Siegen in Lohne und Offenbach siegt er auch in Kehl. Er lies der Konkurrenz keinerlei Chance und hatte am Ende fast zwei Minuten Vorsprung auf den Rest.

11.11.2017: Max Lindenau hat das Rennen in Vaihingen gewonnen. Zweiter wurde Wolfram Kurschat der damit weiterhin die Gesamtwertung des Deutschland Cups anführt.

12.11.2017: Manuel Müller holt sich den Sieg in Magstadt vor den beiden Lindenau Brüdern. Paul Lindenau wurde zweiter, für Max Lindenau blieb Rang drei.

18.11.2017: Fünfter Sieg für Manuel Müller in der laufenden Deutschland Cup Saison. In Kleinmachnow gewann er vor
Maximilian Möbis und Paul Lindenau.

19.11.2017: Seinen 30. Geburtstag verbrachte Philipp Walsleben in seinem Wohnort Kleinmachnow und gewann hier souverän den zweiten Lauf im Rahmen des Deutschland Cups. Walsleben hatte am Ende 1:40 Minuten Vorsprung auf Manuel Müller, den Sieger von gestern.

30.12.2017: Doppelsieg für die Lindenau Brüder in Vechta. Auf der DM Strecke von 2017 gewann Paul mit 24 Sekunden Vorsprung auf Max Lindenau. Jannick Geisler wurde dritter und sorgte damit für ein komplettes Podium des Stevens Racing Teams.

31.12.2017: Auch beim Abschlussrennen des Deutschland Cups in Herford siegte Paul Lindenau vor seinem Bruder Max. Gesamtsieger des Deutschland Cups wurde Manuel Müller, der die letzten beiden Rennen gar nicht mehr bestreiten mussten.
Kalender 2017/2018
Datum Ort Sieger
1.10.2017 Bad Salzdetfurth Maximilian Möbis
8.10.2017 Hamburg Paul Lindenau
15.10.2017 München Maximilian Holz
22.10.2017 Lohne Manuel Müller
28.10.2017 Offenburg Manuel Müller
29.10.2017 Kehl Manuel Müller
11.11.2017 Vaihingen Max Lindenau
12.11.2017 Magstadt Manuel Müller
18.11.2017 Kleinmachnow Manuel Müller
19.11.2017 Kleinmachnow Philipp Walsleben
30.12.2017 Vechta Paul Lindenau
31.12.2017 Herford Paul Lindenau

Ergebnisse Deutschland Cup 2017/2018


1.10.2017: Bad Salzdetfurth

Elite:
Platz Fahrer Nation Team
1. Wolfram Kurschat ???
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
3. Sven Baumann SRS Cycle Cross Master Team
4. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team
5. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck
6. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909
7. Michael Fricke Blau-Weiss Buchholz
8. Marc Odrosek SSG Bensheim
9. Max Feger Melsunger TG 1861
10. Maximilian Höflich
Canyon RAD PACK

U23:
Platz Fahrer Nation Team
1. Maximilian Möbis BSV AdW Berlin
2. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
3. Jochen Gruber RSG Mannheim
4. Victor Brück
RSG Gießen u. Wieseck
5. Domenic Karrasch Pirate Team Lads

8.10.2017: Hamburg


Elite:
Platz Fahrer Nation Team
1. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler
Stevens Racing-Team
4. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909
5. Max Lindenau Stevens Racing-Team
6. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck
7. Arne Thomsen Barmstedter MTV
8. Sven Lorenzen ocus RAPIRO RACING
9. Henrik Kirk
???
10. Nils Koß Pirate Team Lads

U23:
Platz Fahrer Nation Team
1. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
2. Felix Holst elektroland24 Cycling Team
3. Marco Oberteicher RSV Gütersloh 1931
4. Julian Rottmann
RSC Plettenberg
5. Lukas Baldinger Stevens Racing-Team

15.10.2017: München

Platz Fahrer Nation Team
1. Maximilian Holz
???
2. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team
4. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
5. Wolfram Kurschat ???
6. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
7. Jonas Hablitzel RV Pfeil 1905 Magstadt
8. Sven Baumann SRS Cycle Cross Master Team
9. Florian Hamm
RSV Garching
10. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team

22.10.2017: Lohne

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
3. Jordy Luisman ???
4. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
5. Max Lindenau Stevens Racing-Team
6. Felix Holst elektroland24 Cycling Team
7. Lucas
Carstensen
Canyon #takeflite - ETW Cycling Cross Team
8. Wolfram Kurschat ???
9. Lukas Baldinger
Stevens Racing-Team
10. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909

28.10.2017: Offenburg

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Victor Thomas La Pedale d'Alsace
3. Sascha Starker Radsport360 Racing Team
4. Wolfram Kurschat ???
5. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team
6. Till Drobisch Radsport360 Racing Team
7. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team
8. Frank Heitz ???
9. Yannick Mayer
???
10. Fabian Holbach RV Sossenheim

29.10.2017: Kehl

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Wolfram Kurschat ???
3. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
4. Gerrit Rosenkranz Radsport360 Racing Team
5. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team
6. Lukas Baldinger Stevens Racing-Team
7. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team
8. Jonas Hablitzel RV Pfeil 1905 Magstadt
9. Yannick Mayer
???
10. Sönke Wegner Mountainbike Freiburg

11.11.2017: Vaihingen

Platz Fahrer Nation Team
1. Max Lindenau Stevens Racing-Team
2. Wolfram Kurschat ???
3. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
4. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
5. Yannick Mayer
???
6. Gerrit Rosenkranz Radsport360 Racing Team
7. Martin Frey ???
8. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team
9. Lukas Baldinger Stevens Racing-Team
10. Christian Pfäffle ???

12.11.2017: Magstadt

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team
4. Wolfram Kurschat ???
5. Gerrit Rosenkranz Radsport360 Racing Team
6. Till Drobisch Radsport360 Racing Team
7. Lukas Baldinger Stevens Racing-Team
8. Yannick Mayer
???
9. Jonas Hablitzel RV Pfeil 1905 Magstadt
10. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team

18.11.2017: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Maximilian Möbis BSV AdW Berlin
3. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
4. Max Lindenau Stevens Racing-Team
5. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
6. Frederik Hähnel LKT Team Brandenburg
7. Fabian Brzezinski RC Endspurt Herford
8. Christian Pfäffle ???
9. Wolfram Kurschat ???
10. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team

19.11.2017: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Philipp Walsleben Beobank-Corendon
2. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team
4. Maximilian Möbis BSV AdW Berlin
5. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
6. Jannick Geisler
Stevens Racing-Team
7. Yannick Gruner
Stevens Racing-Team
8. Christoph Pfingsten Bora-hansgrohe
9. Wolfram Kurschat ???
10. Felix Holst elektroland24 Cycling Team

30.12.2017: Vechta

Platz Fahrer Nation Team
1. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
2. Max Lindenau Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
4. Yannick Gruner
Stevens Racing-Team
5. Wolfram Kurschat ???
6. Felix Holst elektroland24 Cycling Team
7. Niklas Märkl
???
8. Gerrit Rosenkranz Radsport360 Racing Team
9. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909
10. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team

31.12.2017: Herford

Elite:
Platz Fahrer Nation Team
1. Max Lindenau Stevens Racing-Team
2. Wolfram Kurschat ???
3. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
4. Jordy Luisman ???
5. Michael Schuchardt RSV Pfeil Wingerode
6. Yannick Mayer
???
7. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909
8. Julius Selig
VC Frankfurt 1883
9. Marvin Augustyniak Focus RAPIRO RACING
10. Maximilian Höflich
Canyon RAD PACK

U23:
Platz Fahrer Nation Team
1. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
2. Niklas Märkl ???
3. Felix Holst elektroland24 Cycling Team
4. Poul Rudolph RFV Die Löwen Weimar
5. Domenic Karrasch Pirate Team Lads

Deutschland Cup Endstand 2017/2018

 
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl 307
2. Paul Lindenau* Stevens Racing-Team 296
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team 281
4. Wolfram Kurschat ??? 271
5. Jannick Geisler Stevens Racing-Team 246
6. Tim Rieckmann elektroland24 Cycling Team 234
7. Felix Holst* elektroland24 Cycling Team 225
8. Philipp Becker Harvestehuder RSV v. 1909 212
9. Yannick Mayer Gunsha - KMC Team 188
10. Lukas Baldinger*
Stevens Racing-Team 182
11. Yannick Gruner Stevens Racing-Team 180
12. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team 158
13. Severin Schweisguth Radsport360 Racing Team 153
14. Jonas Hablitzel RV Pfeil 1905 Magstadt 151
15. Yannick Hund* RSG Offenburg- Fessenbach 139
* U23 Fahrer

 
  Insgesamt waren schon 131373 Besucher (287270 Hits) hier! Copyright: www.veldrijden.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=