Veldrijden Deutschland
  Deutschland Cup 2012 - 2013
 

Archiv Deutschland Cup 2012/2013

News:

14.10.2012: Michael Schweizer vom Stevens Racing Team hat in Bad Salzdetfurt den Auftakt des Deutschland Cups gewonnen, auf der selben Strecke auf der auch Anfang Januar die neuen deutschen Meister ermittelt werden setzte sich mit zehn Sekunden vor seinem Teamkollegen Ole Quast durch.

21.10.2012: Zweikampf bei "Rund um den Aussichtsturm" in Lohne am Ende konnte sich Ole Quast mit zwei Sekunden Vorsprung vor
Sebastian Hannöver durchsetzen und war damit gut für seinen ersten Saisonsieg.

28.10.2012: Nächster Sieg für Ole Quast, auch im Hamburg-Horn überfuhr er als erster ins Ziel, diesmal mit 30 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Fabian Brzezinski.

3.11.2012: Auch in Stuttgart-Vaihingen gibt sich Ole Quast keine Blöße und feierte seinen dritten Sieg in Folge.

4.11.2012: In Magstadt musste sich Ole Quast mit Platz zwei zufrieden geben, den Sieg holte sich sein Teamkollege Michael Schweizer der Samstags noch bei der Europameisterschaft in Ipswich im Einsatz war.

10.11.2012: Keine Konkurrenz für Michael Schweizer beim Lauf an der Mannheimer Radrennbahn. Er am Ende siegte er mit einer Munute Vorsprung wiederum vor Ole Quast. Platz drei ging mit Christian Helmig an einem Fahrer aus Luxemburg.

11.11.2012: Internationales Rennen in Lorsch aber auch hohe Wertung im Deutschland Cup. Am Ende siegte mit Vojtech Nipl ein Tsche der diesmal Michael Schweizer den Sprung auf den obersten Podestplatz vermasselte.

18.11.2012: Michael Schweizer scheint auf nationaler Ebene momentan konkurrenzlos zu sein. In Fürth gelang ihm bereits sein vierter Sieg in dieser Saison, er verwies wiederum Ole Quast auf Platz drei. Toni Bretschneider sorgte als dritter für ein komplettes Stevens Podium.

2.12.2012: Auch in Borna ging der Sieg an Michael Schweizer, beim neuten Lauf der Serie verwies er diesmal Enno Quast auf den zweiten Platz. Straßen-Profi Rüdiger Selig belegte den dritten Platz.

8.12.2012: In Bensheim starteten zum ersten mal in dieser Saison nicht die beiden Top Fahrer vom Stevens Racing Team, so schlug die Stunde von Fabian Brzezinski der seinen ersten Saisonsieg im Deutschland Cup feiern konnte.

9.12.2012: Beim internationalen Crossrennen am Bornheimer Hang in Frankfurt, welches auch zum Deutschland Cup zählt, gab es mit Simon Zahner einen Sieger aus der Schweizer. Der deutsche Meister Christoph Pfingsten wurde zweiter vor Sascha Weber.

29.12.2012: Erster Saisonsieg für den Deutschen Meister Christoph Pfingsten. In Herford konnte der Stansdorfer einen Start-Ziel Sieg feiern und setzte sich am Ende klar vor Jannick Geisler und

Fabian Brzezinski durch.

30.12.2012: Letzter Lauf des Deutschland Cups in Vechta. Ole Quast siegte und sicherte sich dadurch auch den Gesamtsieg der Serie.


Kalender 2012/2013
Datum Ort Sieger
14.10.2012

Bad Salzdetfurt

Michael Schweizer
21.10.2012 Lohne Ole Quast
28.10.2012 Hamburg-Horn Ole Quast
3.11.2012 Stuttgart-Vaihingen Ole Quast
4.11.2012 Magstadt Michael Schweizer
10.11.2012 Mannheim Michael Schweizer
11.11.2012 Lorsch Vojtech Nipl
18.11.2012 Fürth Michael Schweizer
2.12.2012 Borna Michael Schweizer
8.12.2012 Bensheim Fabian Brzezinski
9.12.2012 Frankfurt am Main Simon Zahner
29.12.2012 Herford Christoph Pfingsten
30.12.2012 Vechta Ole Quast


Ergebnisse Deutschland Cup 2012/2013

14.10.2012: Bad Salzdetfurth

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team
4. Sebastian Hannöver Felt Cyclo-Cross Team
5. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
6. Sascha Wagner Cross Team action line
7. Felix Drumm Saikl`s - Crossteam
8. Karsten Volkmann Berner Bikes
9. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
10. Max Lindenau Stevens Racing-Team

21.10.2012: Lohne

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Sebastian Hannöver Felt Cyclo-Cross Team
3. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
4. Jordy Luisman ???
5. Johannes Siemermann Felt Cyclo-Cross Team
6. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team
7. Sascha Wagner Cross Team action line
8. Thomas Hannöver Felt Cyclo-Cross Team
9. Heinrich Berger Stevens Racing-Team
10. Enno Quast Stevens Racing-Team

28.10.2012: Hamburg-Horn

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
3. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team
4. Sebastian Hannöver Felt Cyclo-Cross Team
5. Sascha Wagner Cross Team action line
6. Enno Quast Stevens Racing-Team
7. Julian Lehmann Stevens Racing-Team
8. Steffen Müller Stevens Racing-Team
9. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
10. Heinrich Berger Stevens Racing-Team

3.11.2012: Stuttgart-Vaihingen

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Sascha Wagner Cross Team action line
3. Hannes Genze Multivan Merida Biking Team
4. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
5. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
6. Dario Stäuble ???
7. Matthias Pfrommer TV 63 Oberlengenhardt
8. Severin Schweisguth Gunsha - Racingteam Elite
9. Steffen Müller Stevens Racing-Team
10. Christian Päffle MTB Teck

4.11.2012: Magstadt

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Hannes Genze Multivan Merida Biking Team
4. Sascha Wagner Cross Team action line
5. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
6. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
7. Sebastian Bergmann Team Baier Landshut
8. Matthias Pfrommer TV 63 Oberlengenhardt
9. Tobias Deprie Stevens Racing-Team
10. Severin Schweisguth Gunsha - Racingteam Elite

10.11.2012: Mannheim

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Christian Helmig ???
4. Gusty Bausch ???
5. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
6. Yannick Mayer Team NSP
7. Sascha Wagner Cross Team action line
8. Jannick Geisler Team Heizomat
9. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
10. Daniel Geismayr ???

11.11.2012: Lorsch

Platz Fahrer Nation Team
1. Vojtech Nipl ???
2. Michael Schweizer Stevens Racing Team
3. Pieter Ghyllebert An Post - Sean Kelly
4. Ole Quast Stevens Racing Team
5. Christian Helmig ???
6. Angelo De Clercq ???
7. Lorenzo Pepermans ???
8. Jannick Geisler Team Heizomat
9. Yannick Mayer Team NSP
10. Daniel Geismayr ???

18.11.2012: Fürth

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
4. Yannick Mayer Team NSP
5. Sascha Wagner Cross Team action line
6. Sascha Schneider Gunsha - Racingteam Elite
7. Sebastian Bergmann Team Baier Landshut
8. Markus Kaufmann Saikl`s - Crossteam
9. Daniel Geismayr ???
10. Severin
Schweisguth
Gunsha - Racingteam Elite

2.12.2012: Borna

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Enno Quast Stevens Racing-Team
3. Rüdiger Selig Katusha
4. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
6. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
7. Steffen Müller Stevens Racing-Team
8. Sascha Wagner Cross Team action line
9. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
10. Julian Lehmann Stevens Racing-Team

8.12.2012: Bensheim

Platz Fahrer Nation Team
1. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
2. Yannick Mayer Team NSP
3. Enno Quast Stevens Racing-Team
4. Gusty Bausch ???
5. Christian Helmig ???
6. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
7. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
8. Max Walsleben BRC Zugvogel Berlin 1901
9. Sascha Wagner Cross Team action line
10. Max Lindenau Stevens Racing-Team

9.12.2012: Frankfurt

Platz Fahrer Nation Team
1. Simon Zahner ???
2. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke
3. Sascha Weber Team Differdange
4. Vojtech Nipl ???
5. Kenneth Hansen Christina Watches
6. Ondrej Bambula ???
7. David van der Poel BKCP-Powerplus
8. Andreas Moser ???
9. Ole Quast Stevens Racing Team
10. Michael Schweizer Stevens Racing Team

29.12.2012: Herford

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke
2. Jannick Geisler Team Heizomat
3. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
4. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
5. Max Walsleben BRC Zugvogel Berlin 1901
6. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
7. Markus Schulze-Lünzum Focus MIG Team
8. Sascha Wagner Cross Team action line
9. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team
10. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau

30.12.2012: Vechta

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Sebastian Hannöver
Felt Cyclo-Cross Team
3. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team
4. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
6. Jannick Geisler Team Heizomat
7. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
8. Johannes Siemermann Felt Cyclo-Cross Team
9. Heinrich Berger Stevens Racing-Team
10. Max Walsleben BRC Zugvogel Berlin 1901

Deutschland Cup Endstand 2012/2013

Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Ole Quast Stevens Racing-Team 256
2. Sascha Wagner Cross Team action line 182
3. Fabian Brzezinski Saikl`s - Crossteam 138
4. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite 105
5. Sebastian Hannöver Felt Cyclo-Cross Team 98
6. Jan Büchmann Nannook Cycling Cross-Team 96
7. Heinrich Berger Stevens Racing-Team 68
8. Christoph Helmig ??? 67
9. Max Walsleben BRC Zugvogel Berlin 1901 60
10. Daniel Geismayr ??? 60
11. Sebastian Bergmann Team Baier Landshut 59
12. Sascha Schneider Gunsha - Racingteam Elite 57
13. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke 55
14. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau 53
15. Markus Kaufmann Saikl`s - Crossteam 51

U23:
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team 196
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team 123
3. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team 114
4. Jannick Geisler Team Heizomat 99
5. Yannick Mayer Team NSP 99

 
  Insgesamt waren schon 119765 Besucher (253911 Hits) hier! Copyright: www.veldrijden.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=