Veldrijden Deutschland
  Deutschland Cup 2016 - 2017
 

Archiv Deutschland Cup 2016/2017


News:

2.10.2016: Auf der ehemaligen DM-Strecke in Bad Salzdetfurth gewann Michael Schweizer das Eröffnungsrennen des Deutschland Cups, er setzte sich im Laufe des Rennens alleine an die Spitze und gewann schließlich vor seinem Stevens Teamkollegen Yannick Gruner. Manuel Müller gewann das U23-Rennen, welches separat gewertet wurde.

16.10.2016: Michael Schweizer hat in Kehl, unweit der französischen Grenze, auch den zweiten Lauf des Deutschland Cups gewonnen. Diesmal verwies er Lukas Meiler und Marco König auf die Plätze.

23.10.2016: Hattrick für Michael Schweizer, der Fahrer vom Stevens-Racing Team gewinnt auch den dritten Lauf in Lohne. Das Stevens Team belegt die ersten fünf Plätze, neben Schweizer standen Yannick Gruner und Jannick Geisler auf dem Podium.

30.10.2016: In München endet die Siegesserie von Michael Schweizer, der U23 Fahrer Manuel Müller verweist Schweizer diesmal auf den zweiten Platz.

5.11.2016: Doppelveranstaltung in Kleinmachnow. Am ersten Tag fährt Michael Schweizer zu seinem vierten Tagessieg im laufenden Deutschland Cup.

6.11.2016: Auch das zweite Rennen in Kleinmachnow endet mit einem Sieg von Michael Schweizer. Er verwies seine Teamkollegen Paul Lindenau und Yannick Gruner auf die Plätze.

12.11.2016: Auch das Rennen in Vaihingen dominieren Michael Schweizer und seine Teamkollegen von Stevens Racing Team. Während Schweizer seinen sechsten Tagessieg feiert belegen seine beiden Teamkollegen Yannick Gruner und Max Lindenau die Plätze zwei und drei.

13.11.2016: In Magstadt besiegt Yannick Gruner den Seriensieger Michael Schweizer und verweist diesen auf den zweiten Rang.

3.12.2016: In Bensheim wurde der einzige Lauf ausgetragen der auch zum internationalen Kalender der UCI gehört. Schlussendlich sorgten Wietse Bosmans und Daan Soete für einen belgischen Doppelsieg. Sascha Weber wurde als dritter bester Deutscher.

11.12.2016: In Vechta holt sich Yannick Gruner seinen zweiten Sieg im Rahmen des Deutschland Cups. Max Lindenau und Jannick Geisler auf den Plätzen zwei und drei, sorgten wiederum für ein komplettes Stevens-Podium.

31.12.2016: In Herford wurde der Deutschland Cup mit den traditionellen Silvestercross abgeschlossen. Paul Lindenau gewann vor seinem Bruder Max. Michael Schweizer reichte Platz drei um den Gesamtsieg in trockene Tücher zu bringen.

Kalender 2016/2017
Datum Ort Sieger
2.10.2016 Bad Salzdetfurth Michael Schweizer
16.10.2016 Kehl Michael Schweizer
23.10.2016 Lohne Michael Schweizer
30.10.2016 München Manuel Müller
5.11.2016 Kleinmachnow Michael Schweizer
6.11.2016 Kleinmachnow Michael Schweizer
12.11.2016 Vaihingen Michael Schweizer
13.11.2016 Magstadt Yannick Gruner
3.12.2016 Bensheim Wietse Bosmans
11.12.2016 Vechta Yannick Gruner
31.12.2016 Herford Paul Lindenau

Ergebnisse Deutschland Cup 2016/2017


2.10.2016: Bad Salzdetfurth


Elite:
Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
4. Ole Quast Stevens Racing-Team
5. Max Lindenau Stevens Racing-Team
6. Marvin Schmidt Gunsha - KMC Team
7. Felix Fritzsch RSG 52 Stollberg
8. Wolfram Kurschat ???
9. Sven Baumann SV Werra 07 Hildburghausen
10. Michael Schuchardt RSV Pfeil Wingerode

U23:
Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Poul Rudolph Focus CX Elite Team
3. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
4. Maximilian Möbis
RAD-Salon Mallorca
5. Frederik Hähnel Gunsha - KMC Team

16.10.2016: Kehl

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Lukas Meiler Focus CX Elite Team
3. Marco König Stevens Racing-Team
4. Wolfram Kurschat ???
5. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
6. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck
7. Lukas Baum ???
8. Victor Thomas ???
9. Sönke Wegner Mountainbike Freiburg
10. Martin Meiler Focus CX Elite Team

23.10.2016: Lohne

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
4. Ole Quast Stevens Racing-Team
5. Max Lindenau Stevens Racing-Team
6. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck
7. Yannik Vrielink ???
8. Tim Rieckmann RSG Nordheide
9. Marco König Stevens Racing-Team
10. Justin Rudolph Radteam Cöpenick

30.10.2016: München

Platz Fahrer Nation Team
1. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
3. Markus Bauer SV Kirchzarten
4. Felix Drumm Focus CX Elite Team
5. Georg Egger MSC Wiesenbach
6. Lukas Baum ???
7. Marvin Schmidt Gunsha - KMC Team
8. Oliver Laudenberg MTB RheinBerg
9. Wolfram Kurschat
???
10. Martin Frey TSV Dettingen / Erms

5.11.2016: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
3. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
4. Max Lindenau Stevens Racing-Team
5. Maximilian Möbis
RAD-Salon Mallorca
6. Ole Quast Stevens Racing-Team
7. Poul Rudolph Focus CX Elite Team
8. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
9. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
10. Konrad Michael Opitz
Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen

6.11.2016: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
3. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
4. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
5. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
6. Ole Quast Stevens Racing-Team
7. Wolfram Kurschat ???
8. Poul Rudolph Focus CX Elite Team
9. Gerrit Henrich
RSG Gießen u. Wieseck
10. Severin Schweisguth Radsport360 Racing Team

12.11.2016: Vaihingen

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team
4. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
5. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
6. Georg Egger MSC Wiesenbach
7. Lukas Meiler Focus CX Elite Team
8. Martin Frey TSV Dettingen / Erms
9. Wolfram Kurschat ???
10. Marco König Stevens Racing-Team

13.11.2016: Magstadt

Platz Fahrer Nation Team
1. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
3. Wolfram Kurschat ???
4. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
5. Marco König Stevens Racing-Team
6. Lukas Meiler Focus CX Elite Team
7. Georg Egger MSC Wiesenbach
8. Felix Drumm Focus CX Elite Team
9. Paul Lindenau
Stevens Racing-Team
10. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck

3.12.2016: Bensheim

Platz Fahrer Nation Team
1. Wietse Bosmans Telenet Fidea Lions
2. Daan Soete Telenet Fidea Lions
3. Sascha Weber Focus CX Elite Team
4. Yannick Gruner Stevens Racing Team
5. Emil Hekele ???
6. Michael Schweizer Stevens Racing Team
7. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl
8. Paul Lindenau Stevens Racing Team
9. Hendrik Sweeck ERA-Circus
10. Mariusz Gil ???

11.12.2016: Vechta

Platz Fahrer Nation Team
1. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
2. Max Lindenau Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler Stevens Racing-Team
4. Gerrit Rosenkranz Radsport360 Racing Team
5. Ole Quast Stevens Racing-Team
6. Paul Lindenau
Stevens Racing-Team
7. Wolfram Kurschat ???
8. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck
9. Tim Rieckmann
elektroland24 Cross Team
10. Felix Holst elektroland24 Cross Team

31.12.2016: Herford

Platz Fahrer Nation Team
1. Paul Lindenau Stevens Racing-Team
2. Max Lindenau Stevens Racing-Team
3. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
4. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
5. Jordy Luisman ATB Team Lemelerveld
6. Maximilian Möbis
RAD-Salon Mallorca
7. Poul Rudolph Focus CX Elite Team
8. Ole Quast Stevens Racing-Team
9. Marvin Schmidt
Gunsha - KMC Team
10. Manuel Müller RSV Rheinstolz Wyhl

Deutschland Cup Endstand 2016/2017

 
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team 241
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team 232
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team 207
4. Wolfram Kurschat ??? 186
5. Ole Quast Stevens Racing-Team 167
6. Jannick Geisler Stevens Racing-Team 154
7. Gerrit Henrich RSG Gießen u. Wieseck 149
8. Tim Rieckmann
elektroland24 Cross Team 95
9. Severin Schweisguth Radsport360 Racing Team 94
10. Julius Selig VC Frankfurt 84
11. Marvin Schmidt
Gunsha - KMC Team 78
12. Mirko Volk VC Frankfurt 78
13. Ulrich Theobald Gunsha - KMC Team 62
14. Sebastian Bergmann TSV Oberammergau 59
15. Felix Fritzsch Focus Rapiro Racing 56

U23:
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Paul Lindenau Stevens Racing-Team 212
2. Manuel Müller
RSV Rheinstolz Wyhl 212
3. Poul Rudolph Focus CX Elite Team 117
4. Marco König Stevens Racing-Team 97
5. Maximilian Möbis RAD-Salon Mallorca 93

 
  Insgesamt waren schon 118499 Besucher (250519 Hits) hier! Copyright: www.veldrijden.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=