Veldrijden Deutschland
  Deutschland Cup 2013 - 2014
 

Archiv Deutschland Cup 2013/2014

News:

29.9.2013: Früher Saisonauftakt in Deutschland. Beim Rennen in Hamburg-Horn auf der Galopprennbahn dominierte das Stevens Racing Team. Am Ende gingen die ersten vier Plätze an das Team. Sieger wurde Ole Quast der im Vorjahr bereits die Gesamtwertung im Deutschland Cup gewinnen konnte. Toni Bretschneider und Max Lindenau landeten auf den restlichen Podiumsplätzen.

20.10.2013: Der zweite Lauf des Deutschland Cups führte die Fahrer ins
niedersächsischen Lohne und wiederum waren es die üblichen Fahrer die das Rennen unter sich ausmachten. Diesmal setzte sich Michael Schweizer mit knappen vier Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Ole Quast durch. Mit
Jordy Luisman belegte ein Fahrer aus den Niederlanden den dritten Platz.

2.11.2013: Michael Schweizer hat in
Stuttgart-Vaihingen seinen zweiten Deutschland Cup gewonnen. Nach dem Sieg in Lohne setzte er sich mit knapp einer Minute Vorsprung vor dem luxemburgischen Meister Christian Helmig durch.

3.11.2013: Spannendes Duell in Magstadt. Am Ende konnte Lokalmatador Hannes Genze die Siegesserie des Stevens-Racing-Teams beenden in dem er Ole Quast im Sprint auf den zweiten Rang verwies.

30.11.2013: An gleicher Stelle wo er im Jahr 2012 mit dem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften seinen wohl größten Erfolg gefeiert hat, gewann Christoph Pfingsten heute in Kleinmachnow den fünften Lauf des Deutschland Cups. Michael Schweizer und Yannik Gruner kamen zusammen mit dem Stahnsdorfer auf das Podium.

7.12.2013: Mit Felix Drumm gab es bei Rennen in
Queidersbach eine kleine Überraschung. Der erst 19-jährige verwies Ole Quast sowie dessen Teamkollegen Johannes Sickmüller auf die nächsten Plätze.

8.12.2013: Michael Schweizer rückt durch seinen Sieg in Bensheim näher an den Gesamtführenden Ole Quast herran. Quast wurde heute zweiter und nur noch drei Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen. Der Sieger von gestern Felix Drumm komplettierte in Bensheim als dritter das Podium.

28.12.2013: Spannendes Duell zwischen den beiden Dauerrivalen Michael Schweizer und Ole Quast, auch in Vechta behielt Schweizer am Ende die Oberhand und gewann mit zwei Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen. Mit Jordy Luisman belegte ein niederländischer Fahrer den dritten Platz.

29.12.2013: Christoph Pfingsten hat seinen Vorjahressieg beim Silvestercross in Herford erfolgreich wiederholt. Michael Schweizer und Ole Quast kamen als zweiter und dritter wiederum mit auf das Podium.

4.1.2014: Durch einen Sieg beim Abschlussrennen in Borna hat sich Michael Schweizer den Gesamtsieg des Deutschland Cups gesichert. Am Ende siegte Schweizer souverän und verwies Ole Quast sowohl auf Platz zwei in der Tages- als auch in der Gesamtwertung. In der U23 Klasse sammelte in der abgelaufenen Saison Max Lindenau die meisten Punkte.

Kalender 2013/2014
Datum Ort Sieger
29.9.2013 Hamburg Ole Quast
20.10.2013 Lohne Michael Schweizer
2.11.2013 Stuttgart Michael Schweizer
3.11.2013 Magstadt Hannes Genze
30.11.2013 Kleinmachnow Christoph Pfingsten
7.12.2013 Queidersbach Felix Drumm
8.12.2013 Bensheim Michael Schweizer
28.12.2013 Vechta Michael Schweizer
29.12.2013 Herford Christoph Pfingsten
4.1.2014 Borna Michael Schweizer

Ergebnisse Deutschland Cup 2013/2014


29.9.2013: Hamburg

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
3. Max Lindenau Stevens Racing-Team
4. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
5. Jan Büchmann RG Wedel
6. Heinrich Berger Harvestehuder RSV v. 1909
7. Lucas Carstensen Harburger RG
8. Yannick Gruner Harvestehuder RSV v. 1909
9. Sascha Wagner Cross Team action line
10. Steffen Müller RC Endspurt Herford

20.10.2013: Lohne

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Jordy Luisman ???
4. Johannes Siemermann Felt Cyclo-Cross Team / Elite
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
6. Thomas Hannöver Felt Cyclo-Cross Team / Elite
7. Niels Luisman ???
8. Christopher Kamphaus RC Victoria Neheim
9. Lucas Carstensen Harburger RG
10. Roman Sedlmair Berner-Bikes.com

2.11.2013: Stuttgart

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Christian Helmig Team Differdange
3. Ole Quast Stevens Racing-Team
4. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
5. Florenz Knauer Team Baier Landshut
6. Sascha Wagner Cross Team action line
7. Max Lindenau Stevens Racing-Team
8. Hannes Genze RV Pfeil 1905 Magstadt
9. Yannick Mayer
Gunsha - KMC Team
10. Pablo Burkhardt TV 63 Oberlengenhardt

3.11.2013: Magstadt

Platz Fahrer Nation Team
1. Hannes Genze RV Pfeil 1905 Magstadt
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Yannick Mayer Gunsha - KMC Team
4. Marco König Focus CX Elite Team
5. Max Lindenau Stevens Racing-Team
6. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
7. Sascha Wagner Cross Team action line
8. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
9. Maximilian Holz
MTB-Club München
10. Roman Sedlmair Berner-Bikes.com

30.11.2013: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
3. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
4. Max Lindenau Stevens Racing-Team
5. Max Walsleben Team Nutrixxion
6. Lucas Carstensen Harburger RG
7. Julian Lehmann Stevens Racing-Team
8. Sven Kuschla Gunsha - KMC Team
9. Johannes Siemermann
Felt Cyclo-Cross Team
10. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau

7.12.2013: Queidersbach

Platz Fahrer Nation Team
1. Felix Drumm Focus CX Elite Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
4. Moritz Milatz BMC Mountainbike Racing Team
5. Sascha Wagner action-line-cycles.de
6. Maximilian Holz Stevens Racing-Team
7. Wolfram Kurschat
Topeak-Ergon Racing Team
8. Lukas Meiler Focus CX Elite Team
9. Marco König
Focus CX Elite Team
10. Martin Eriksson ???

8.12.2013: Bensheim

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Felix Drumm Focus CX Elite Team
4. Maximilian Holz Stevens Racing-Team
5. Marco König
Focus CX Elite Team
6. Sascha Wagner action-line-cycles.de
7. Yannick Mayer
Gunsha - KMC Team
8. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
9. Yannick Gruner
Stevens Racing-Team
10. Sascha Starker SSG Bensheim

28.12.2013: Vechta

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Jordy Luisman ???
4. Felix Drumm Focus CX Elite Team
5. Yannick Gruner
Stevens Racing-Team
6. Lucas Carstensen Harburger RG
7. Jannick Geisler
Stevens Racing-Team
8. Max Lindenau Stevens Racing-Team
9. Johannes Sickmüller
Stevens Racing-Team
10.

Magnus Skjøth

???

29.12.2013: Herford

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
3. Ole Quast Stevens Racing-Team
4. Felix Drumm Focus CX Elite Team
5. Jannick Geisler
Stevens Racing-Team
6. Max Lindenau Stevens Racing-Team
7. Yannick Gruner
Stevens Racing-Team
8. Lukas Meiler Focus CX Elite Team
9. Sascha Wagner
action-line-cycles.de
10.

Ulrich Theobald

RSV Stuttgart-Vaihingen 1901

4.1.2014: Borna

Platz Fahrer Nation Team
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Yannick Gruner Stevens Racing-Team
4. Sascha Wagner action-line-cycles.de
5. Jannick Geisler
Stevens Racing-Team
6. Max Lindenau Stevens Racing-Team
7. Johannes Siemermann
Felt Cyclo-Cross Team
8. Hannes Genze RV Pfeil 1905 Magstadt
9. Karsten Volkmann
Team Isaac Torgau
10.

Toni Bretschneider

Stevens Racing-Team

Deutschland Cup Endstand 2013/2014
 

Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Michael Schweizer Stevens Racing-Team 245
2. Ole Quast Stevens Racing-Team 238
3. Sascha Wagner action-line-cycles.de 193
4. Roman Sedlmair action-line-cycles.de 143
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team 131
6. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team 123
7. Sven Kuschla Gunsha - KMC Team 120
8.

Ulrich Theobald

RSV Stuttgart-Vaihingen 1901 109
9. Maximilian Holz Stevens Racing-Team 92
10. Yannick Mayer Gunsha - KMC Team 88
11. Hannes Genze RV Pfeil 1905 Magstadt 76
12. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke 60
13. Michael Schuhardt Team TEXPA-SIMPLON 59
14. Jordy Luisman ??? 56
15. Michael Rademacher action-line-cycles.de 49

U23:
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Max Lindenau Stevens Racing-Team 179
2. Yannick Gruner Stevens Racing-Team 173
3. Johannes Siemermann
Felt Cyclo-Cross Team 148
4. Lucas Carstensen Harburger RG 126
5. Felix Drumm Focus CX Elite Team 112

 
  Insgesamt waren schon 118499 Besucher (250583 Hits) hier! Copyright: www.veldrijden.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=