Veldrijden Deutschland
  Deutschland Cup 2010 - 2011
 

Archiv Deutschland Cup 2010/2011

News:

16.8.2010:
Der Kalender zum Deutschland Cup 2010/11 wurde veröffentlicht!

3.10.2010: Im Pellens Park in Bremen hat Johannes Sickmüller den ersten Lauf des "SKS Deutschland Cup" der neuen Saison gewonnen. Christoph Pfingsten und Ole Quast wurden zweiter und dritter.

24.10.2010:
In Lohne hieß es heute wieder "Rund um den Aussichtturm", nachdem Ole Quast beim Auftaktrennen in Bremen noch dritter hinter Johannes Sickmüller und Christoph Pfingstenwurde, konnte er heute überlegen mit mehr als einer Minute Vorsprung gewinnen.  Jan Büchmann wurde zweiter vor Max Walsleben.

30.10.2010: Der dritte Lauf zum SKS Deutschland Cup in St. Wendel war etwas ganz besonderes, immerhin wurde das Rennen auf der orginalen Weltmeisterschaftsstrecke ausgefahren. Der Sieg ging an Johannes Sickmüller. Sascha Weber und Ole Quast machten ein komplettes Stevens Podium perfekt.

13.11.2010: Heimsieg für den Deutschen Meister Philipp Walsleben beim Rennen in Kleinmachnow, der Fahrer vom BKCP Pwerplus Team lies es sich nehmen in seiner Heimat zum Sieg zu fahren. Johannes Sickmüller konnte am längsten mit Walsleben mithalten und wurde am Ende zweiter. Sickmüller Teamkollege beim Stevens Racing Team Ole Quast komplettierte das Podium als dritter.

14.11.2010: Zweiter Teil des Radcross Wochenendes im Hohen Norden, nachdem er sich gestern noch Philipp Walsleben geschlagen geben musste gewann heute Johannes Sickmüller das Rennen auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. Ole Quast als zweiter sowie Michael Schweizer als dritter sorgten für ein komplettes Stevens Podium.

21.11.2010: Internationales Querfeldeinrennen in Döhlau bei Hof, aber es wurden auch Punkte für den Deutschland Cup verteilt. Die maximal Punktzahl holte sich Christoph Pfingsten als Sieger. Die Plätze zwei und drei gingen an Johannes Sickmüller und Michael Schweizer.

28.11.2010: Beim siebten Lauf der Saison in Fürth mussten sich die Deutschen Akteure erstmals einem Ausländer geschlagen geben. Der Tsche Milan Spesny konnte vor Michael Schweizer und Sascha Wagner gewinnen.

11.12.2010: Crosswochenende im Saarland. Den Auftakt machte Schmelz. Der MTB Fahrer Markus Kaufmann gewann das Rennen als Solist.

12.12.2010: Auch das Rennen in Homburg wird von einem Mountainbike Fahrer gewonnen. Hannes Genze verwies den Sieger von Samstag Markus Kaufmann auf Platz zwei.

19.12.2010: In Garbsen, in der Nähe von Hannover, war es der Senioren Weltmeister Sebastian Hannöver der den zehnten Lauf zum SKS Deutschland Cup gewinnen konnte. Im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe schlug er René Birkenfeld und Jannick Geisler.

26.12.2010: Am zweiten Weihnachtstag findet tradtionell das Crossrennen in Hamburg-Harburg statt und fast auch schon tradtionell ist der Sieger. Johannes Sickmüller konnte zum dritten mal in Folge gewinnen.

31.12.2010: Christoph Pfingsten schließt das Jahr wieder mit einem Sieg ab, genau wie im letzten Jahr gewann er am letzten Tag es Jahres den Silvestercross in Herford. Mit über einer Minute Rückstand wurde der Niederländer Gert Jan Bosman zweiter.

2.1.2011: Saisonabschluss im Deutschland Cup. Nach seinem Sieg an Silvester in Herford hat Christoph Pfingsten aus das Abschlussrennen in Vechta gewonnen. Zweiter wurde Ole Quast. Platz drei ging an Jannick Geisler. Die Gesamtwertung gewann Johannes Sickmüller, der damit seinen Vorjahressieg verteidigt!

Kalender 2010/2011
Datum Ort Sieger
3.10.2010 Bremen Johannes Sickmüller
24.10.2010 Lohne Ole Quast
30.10.2010 St. Wendel Johannes Sickmüller
13.11.2010 Kleinmachnow Philipp Walsleben
14.11.2010 Hamburg Johannes Sickmüller
21.11.2010 Döhlau Christoph Pfingsten
28.11.2010 Fürth Milan Spesny
11.12.2010 Schmelz Markus Kaufmann
12.12.2010 Homburg Hannes Genze
19.12.2010 Garbsen Sebastian Hannöver
26.12.2010 Hamburg Johannes Sickmüller
31.12.2010 Herford Christoph Pfingsten
2.1.2011 Vechta Christoph Pfingsten



Ergebnisse Deutschland Cup 2010/2011


3.10.2010: Bremen

Platz Fahrer Nation Team
1. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
2. Christoph Pfingsten Van Vliet-EBH Elshof
3. Ole Quast Stevens Racing-Team
4. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
5. Max Walsleben Jenatec Cycling
6. Sebastian Hannöver team swb
7. Rene Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
8. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
9. Sascha Wagner BMC actionline
10. Barry Hayes PRISMAS-Ferring / Brothers Cycling Team 

24.10.2010: Lohne

Platz Fahrer Nation Team
1. Ole Quast Stevens Racing-Team
2. Jan Büchmann Kieler RV
3. Max Walsleben Jenatec Cycling
4. Sebastian Hannöver team swb
5. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
6. Wenzel Böhm Gräber FOCUS MIG Cross XX Team
7. Jannik Geisler Stevens Racing-Team
8. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
9. Sven Kuschla Gunsha - Racingteam Elite
10. Enno Quast Stevens Racing-Team

30.10.2010: St. Wendel

Platz Fahrer Nation Team
1. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
2. Sascha Weber Stevens Racing-Team
3. Ole Quast Stevens Racing-Team
4. Fabian Danner FOCUS MIG Cross XY Team
5. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
6. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
7. Roman Sedlmair Berner-Bikes.com + Innotech-r.de
8. Max Walsleben Jenatec Cycling Cross
9. Wenzel Böhm Gräber FOCUS MIG Cross XX Team
10. Sascha Wagner BMC actionline Cross

13.11.2010: Kleinmachnow

Platz Fahrer Nation Team
1. Philipp Walsleben BKCP-Powerplus
2. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
3. Ole Quast Stevens Racing-Team
4. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
5. Jan Büchmann Kieler RV
6. Max Walsleben Jenatec Cycling Cross
7. Rene Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
8. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
9. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
10. Enno Quast Stevens Racing-Team

14.11.2010: Hamburg

Platz Fahrer Nation Team
1. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
4. Rene Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
5. Jan Büchmann Kieler RV
6. Jonas Guddal ???
7. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
8. Enno Quast Stevens Racing-Team
9. Heinrich Berger Stevens Racing-Team
10. Fabian Brzezinski IGAS Wendland

21.11.2010: Döhlau

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Van Vliet-EBH Elshof
2. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
3. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
4. Ole Quast Stevens Racing-Team
5. Lubomir Petrus ???
6. Milan Spesny ???
7. Max Walsleben Jenatec Cycling Cross
8. Roman Sedlmair Berner-Bikes.com + Innotech-r.de
9. Jan Nesvadba ???
10. Michael Boros ???

28.11.2010: Fürth

Platz Fahrer Nation Team
1. Milan Spesny ???
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
3. Sascha Wagner BMC actionline Cross
4. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
6. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
7. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
8. Rene Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
9. Helmut Trettwer A:xus - Bikemoments.com Crossteam
10. Roland Golderer RSV Ellmendingen

11.12.2010: Schmelz

Platz Fahrer Nation Team
1. Markus Kaufmann Saikl`s - Crossteam
2. Enno Quast Stevens Racing-Team
3. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
4. Gusty Bausch LC Kayl
5. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
6. Stefan Danowski RG BSV Hamburg
7. Sascha Wagner BMC actionline Cross
8. Pascal Triebel LG Tetange
9. Vincent Dias Dos Santos LG Tetange
10. Jerome Junker VV Tooltime Preizerdaul

12.12.2010: Homburg

Platz Fahrer Nation Team
1. Hannes Genze Multivan Merida Biking Team
2. Markus Kaufmann Saikl`s - Crossteam
3. Sascha Wagner BMC actionline Cross
4. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team
6. Wenzel Böhm-Gräber FOCUS MIG Cross XY Team
7. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
8. Yannick Mayer
Team Heizomat
9. Stefan Danowski RG BSV Hamburg
10. Tom Flammang ???

19.12.2010: Garbsen

Platz Fahrer Nation Team
1. Sebastian Hannöver RSG Lohne-Vechta
2. René Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
3. Jannick Geisler Team Heizomat
4. Enno Quast Stevens Racing-Team
5. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite
6. Sascha Wagner BMC actionline Cross
7. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
8. Heinrich Berger
Harvestehuder RSV v. 1909
9. Thomas Hannöver RSG Lohne-Vechta
10. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team

26.12.2010: Hamburg

Platz Fahrer Nation Team
1. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team
2. Enno Quast Stevens Racing-Team
3. Stefan Danowski RG BSV Hamburg
4. Heinrich Berger Harvestehuder RSV v. 1909
5. Tim Rieckmann Harburger RG
6. Barry Hayes PRISMA-Ferring / Brothers Cycling Team
7. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
8. Jan-David Manntz Svg. Zehlendorfer Eichhörnchen
9. Christoph Altenkirch Gunsha - Racingteam Elite
10. Tobias Deprie Stevens Racing-Team

31.12.2010: Herford

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Van Vliet-EBH Elshof
2. Gert Jan Bosman Rabo Giant Offroad Team
3. Wenzel Böhm-Gräber FOCUS MIG Cross XY Team
4. Sebastian Hannöver RSG Lohne-Vechta
5. Michael Schweizer Stevens Racing-Team
6. Jordy Luisman ???
7. Tom Moberg Nielsen ???
8. Ole Quast Stevens Racing-Team
9. Enno Quast Stevens Racing-Team
10. Christoph Altenkirch Gunsha - Racingteam Elite

2.1.2011: Vechta

Platz Fahrer Nation Team
1. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke
2. Ole Quast Stevens Racing-Team
3. Jannick Geisler Team Heizomat
4. Max Walsleben Jenatec Cycling Cross
5. René Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team
6. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team
7. Heinrich Berger Harvestehuder RSV v. 1909
8. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau
9. Enno Quast Stevens Racing-Team
10. Stefan Danowski RG BSV Hamburg

Deutschland Cup Endstand 2010/2011

Punkteschema: 20-17-15-13-11-10-9-8-7-6-5-4-3-2-1 (die Rennen in Kleinmachnow, St. Wendel und Vechta werden mit höhren Punkten bedacht)

Elite:
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Johannes Sickmüller Stevens Racing-Team 132
2. Karsten Volkmann Team Isaac Torgau 93
3. Rene Birkenfeld FOCUS MIG Cross XY Team 90
4. Christoph Pfingsten Cyclingteam de Rijke 88
5. Sascha Wagner BMC actionline Cross 71
6. Konrad Michael Opitz Stevens Racing-Team 69
7. Christoph Ambroziak Gunsha - Racingteam Elite 59
8. Sebastian Hannöver RSG Lohne-Vechta 56
9. Stefan Danowski RG BSV Hamburg 52
10. Heinrich Berger Harvestehuder RSV v. 1909 42
11. Markus Kaufmann Saikl`s - Crossteam 37
12. Sven Kuschla Gunsha - Racingteam Elite 30
13. Philipp Walsleben BKCP Powerplus 30
14. Milan Spesny ??? 30
15. Sascha Weber Stevens Racing-Team 25

U23:
Platz Fahrer Nation Team Punkte
1. Ole Quast Stevens Racing-Team 143
2. Michael Schweizer Stevens Racing-Team 109
3. Enno Quast Stevens Racing-Team 91
4. Max Walsleben Jenatec Cycling 89
5. Toni Bretschneider Stevens Racing-Team 72
 
  Insgesamt waren schon 118499 Besucher (250547 Hits) hier! Copyright: www.veldrijden.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=